Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen - AGB Anker ohne Grund
1) Diese Geschäftsbedingungen gelten für alle Bestellungen, die Du bei uns, Anker ohne Grund mit dem Sitz in Tönisvorst, Deutschland, aufgibst. Wenn wir Deine Bestellung annehmen, kommt zwischen dir und uns ein Vertrag zustande, der neben der Auftragsbestätigung die nachfolgenden Bedingungen einschließt. Abweichende Bedingungen gelten nicht. Nebenabreden oder Abweichungen von den nachfolgenden Bedingungen sind nur bei ausdrücklicher schriftlicher Vereinbarung, auch per E-Mail, wirksam. Vertragsabschluss: Mit der Bestellung einer Ware gibst Du ein verbindliches Angebot ab, die bestellte Ware erwerben zu wollen. Wir sind berechtigt, deine Bestellung innerhalb von 14 Werktagen ab Zugang der Bestellung anzunehmen. Deine Bestellung gilt automatisch als abgelehnt, wenn Du innerhalb von 14 Werktagen keine Bestätigung und / oder Ware von uns erhalten hast. Die Bestellbestätigung, in der Dir der Eingang deiner Bestellung mitgeteilt wird, stellt noch keine Annahme des Angebotes dar.
(2) Der Kaufvertrag gilt als abgeschlossen, wenn Anker ohne Grund die Annahme der Bestellung innerhalb der 14 Werktage-Frist ausdrücklich (z.B. schriftlich oder per E-Mail) bestätigt oder die Ausführung der Lieferung vollzogen ist. Die Darstellung der Produkte im Online-Shop allein stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Erst wenn Du deine Bestellung abgeschickt und Du unsere Auftragsbestätigung oder die Ware erhalten hast, gilt der Kaufvertrag zwischen uns und Dir als abgeschlossen.
(3) Der Versand der im Shop erworbenen Ware erfolgt unversichert über DHL. Für verlorene Waren wird von Anker ohne Grund nicht gehaftet.
(4) Beim Kauf willigt der Käufer ein, seine E-Mail Adresse einer Newsletter Liste anzufügen. Dieser Newsletter ist kostenlos und kann jederzeit über das Feld "Kontakt" auf der Website oder über die dafür vorgesehene Funktion im Newsletter selber abbestellt werden.